Jahreshauptversammlung: Präsidium im Amt bestätigt

Am Karfreitag, 30.03.2018 fand die ordentliche Jahreshauptversammlung statt, welche im Clubhaus am Sportplatz ganz gut besucht war. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder nahm Präsident Sebastian Junk Stellung zu den Vereinsaktivitäten im vergangenen Geschäftsjahr. Er stellte fest, dass der Verein für junge Sportler überaus attraktiv ist, die Abteilungen seien in ihrem Grundgerüst gut aufgestellt. Der Verein registrierte derzeit rund 700 Mitglieder. Nachdem Schatzmeister Ralf Kindermann dem Verein eine gute Haushaltslage attestierte, nahmen die Abteilungsleiter Stellung zu den einzelnen Abteilungen, die allesamt positiv ausfielen. Die Kassenprüfung durch Harald Junk und Peter Schmitt verlief reibungslos, so dass dem Vorstand Entlastung erteilt wurde. Zu den anstehenden Neuwahlen wurde Ehrenvorsitzender Josef Weirich zum Versammlungsleiter gewählt, er selber lobte in einer kurzen Ansprache die Vereinsführung und stellte herausragend fest, dass der SV Tawern keine Probleme habe, verantwortliche Personen zu finden. Anschließend wurde das bisherige Präsidium Sebastian Junk, Ralf Kindermann und Ralph Weber für weitere zwei Jahre einstimmig wiedergewählt. Die weiteren Vorstandsposten wurden wie folgt (wieder)gewählt:
Schatzmeister: Ralf Kindermann; Geschäftsführer: Sebastian Junk; Schriftführer: Hans Löber; Abteilungsleitungen, Fußball: Markus Müller, Ralf Kindermann; Tennis: vakant; Tischtennis: Armin Weber; Freizeit- und Breitensport: Werner Hoffmann; Jugendleitung Fußball: Udo Bock, Werner Kiefer, Nils Noner; Jugendleitung Tennis: Sven Ehlscheid; Beisitzer: Hans Theisen, Ursula Clemens, Armin Weirich, Achim Mees, Jürgen Feierabend, Dirk Rohles

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.